02.08.2012

Großer Andrang bei der Präsentation des Euro Truck Simulator 2 auf dem 27. ADAC Truck Grand Prix

Trotz des windigen und regnerischen Wetters zog es auch in diesem Jahr wieder über 180.000 Besucher zum 27. ADAC Truck Grand Prix an den Nürburgring. Spannende Rennen mit packenden Überholmanövern, spektakulären Ausrut-schern ins Kiesbett und knappe Entscheidungen auf der Zielgeraden sorgten bei den Truck-Fans für Adrenalinstöße.


 


Und auch das Rahmenprogramm inklusive der rund 100 Aussteller, die den Industriepark zu einem ganz eigenen Erlebnis für die vielen Trucker und Truckbegeisterten machten, ließ im Gegensatz zum Wetter an diesem Wochenende keine Wünsche offen. Darunter waren in diesem Jahr auch erstmalig die Mönchengladbacher Simulationsspezialisten von rondomedia mit einer ganz besonderen Premiere vor Ort.


 


Der Publisher des bekannten wie beliebten Euro Truck Simulators präsentierte - gemeinsam mit dem eigens aus Prag angereisten Entwicklerteam SCS Software - erstmalig die neue Trucker-Simulation "Euro Truck Simulator 2", welche Mitte November 2012 veröffentlicht werden soll.


 


Während der am Freitag und Samstag gehaltenen Pressekonferenzen erläuterte Pavel Sebor, CEO von SCS Software, gemeinsam mit Marco Nuhsbaum, dem zuständigen Produktmanager bei rondomedia, den anwesenden Pressevertretern Details des Gameplays sowie die zahlreichen neuen Features der noch in der Entwicklung befindlichen Simulation.


 


Die Zuhörer gaben sich sichtlich beeindruckt von Umfang und Detailreichtum des neuen Titels, der in jeder Hinsicht alle bisherigen Trucker-Simulationen des Publishers überbieten soll.
Im Anschluss an die Pressekonferenzen stand Pavel Sebor den Vertretern der Games-Branche, den Journalisten der Trucker-Fachmedien und später auch interessierten Besuchern Rede und Antwort in Punkto ergänzende Nachfragen zum Spiel sowie dessen Entwicklung.


 


Die zahlreichen Besucher des Truck Grand Prix, die während des gesamten Wochenendes von den Trailer- und Gameplay-Videos zu den verschiedensten Technik-Simulationen aus dem breitgefächerten Portfolio von rondomedia angezogen wurden, zeigten großes Interesse an den digitalen Welten und nahmen die Gelegenheit wahr, an einem der Präsentationsrechner einmal selbst in das Führerhaus eines virtuellen Trucks zu steigen. Beim Scania Truck Driving Simulator – The Game bewiesen gerade die jungen Truck-Fans ihr Geschick am Steuer auf einer kurvigen Bergstraße oder in einem nicht minder herausfordernden Hindernis-Parcour.


 


Viele Spieler waren zudem mit Titeln wie dem German Truck Simulator, dem Extreme Trucker sowie dem Scania Truck Driving Simulator – The Game bereits bestens vertraut. Die Zahl der Genre-Fans, die weitere Details zum neuen Euro Truck Simulator 2 erfahren wollten, war am Samstag und Sonntag besonders hoch.


 


Viele Bilder und ein Video zum Event und zu den vorgestellten Simulationen findet ihr hier:


 


1. Video der Pressekonferenz hier klicken


 


2. Bilder vom Truck Grand Prix hier klicken

back