15.08.2012

Aktuelles Entwickler-Interview „Der Einsatzleiter“ jetzt online!



simuwelt: Wie kamt ihr auf die Idee, ein Browser-Spiel zu entwickeln, indem man Einsatzleiter von Feuerwehr, Polizei, Rettungsdiensten und Katastrophenschutz gleichzeitig ist?


 


„Ich selbst bin bei der Feuerwehr und weiß, wie wichtig die Zusammenarbeit der einzelnen Organisationen ist. Bei jedem größeren Einsatz spielen viele Organisationen zusammen. Dieses Erlebnis stand auch in der Planung von Einsatzleiter.net ganz vorne.“ 


 


 


simuwelt: In wie weit unterscheidet sich euer Spiel von anderen Browserspielen? (Anreize, Umfang, Einzigartigkeit usw.)


 


„Bei der Entwicklung von Einsatzleiter.net wurden aktuelle Technologien verwendet. So nutzt das Spiel beispielsweise aktiv die Grafikkarte des Computers, um das Einsatzgebiet attraktiv darzustellen. Bei Einsatzleiter.net sieht der Spieler seine Stadt aus der Vogelperspektive und kann aktiv ins Geschehen eingreifen. Andere Spiele sind häufig einfache Tabellenwüsten. Der Umfang des Spiels ist ebenfalls enorm: Der Spieler hat die Möglichkeit, verschiedene Wacharten zu bauen, sich zu spezialisieren und viele Abenteuer und Events zu erleben.“


 


 


simuwelt: Wie lange arbeitet ihr bereits am Projekt?


 


„Die ersten Planungen zu dem Spiel wurden ungefähr ein Jahr vor Veröffentlichung durchgeführt. Hier gab es viele Skizzen, Basteleien und Brainstormings. Dieser Schritt dauerte circa zwei Monate, danach begannen die Programmierung, die Grafikarbeiten und die Produktion der verschiedenen Sounds.“ 


 


 


simuwelt: Gibt es neue Features in nächster Zeit, auf die sich die Spieler freuen können?


 


„Natürlich! Derzeit arbeiten wir an verschiedenen Einsätzen für die Verbände, bei denen dann der ganze Verband zusammenarbeiten kann. Hier wird nochmals die Gemeinschaft im Verband gefordert und gefördert.“


 


 


simuwelt: Wenn Spieler Ideen für Verbesserungen haben, geht ihr darauf ein? 


 


„Klar. Jeden Tag schlagen viele Spieler Verbesserungen vor - diese werden bewusst in die Planungen einbezogen. Wenn man sich einmal unsere Facebook-Fanpage anschaut, wird man feststellen, dass wir fast jede Woche Neuerungen im Spiel vorstellen.“


 


 


simuwelt: Könnt ihr das Dachverband-Feature genauer erklären, was ist das genau?


 


„In einem Verband können sich bis zu 50 Spieler befinden. Diese Verbände können sich unter einem Dachverband zusammenschließen, in dem  sie dann gleichberechtigt zusammenarbeiten. Das Tolle: Dachverbände können Fahrzeuge zur Verfügung stellen, die sich jeder Spieler aus den angeschlossenen Verbänden ausleihen kann, um so schneller zum Erfolg zu kommen.“


 


 


simuwelt: Welche Zusatzinhalte werden in unserer Fassung enthalten sein? 


 


„Es wird zwei exklusive Feuerwachen geben. Diese können je vier Fahrzeuge aufnehmen – bei normalen Feuerwachen ist die Anzahl auf maximal drei Fahrzeuge beschränkt. In diesen Wachen werden bereits von Beginn an ein exklusives Löschfahrzeug und eine exklusive Drehleiter stationiert sein. Diese Fahrzeuge und Wachen sind sonst nicht verfügbar.“ 

back