12.12.2012

astragon und weltenbauer geben Entwicklung des "Bau-Simulator 2014" bekannt

Liebe Bau-Simulations-Fans,


 


der Games-Publisher astragon gab in den letzten Tagen bekannt, dass man zusammen mit dem Entwicklerstudio "weltenbauer" ("Schiff-Simulator 2012 – Binnenschifffahrt“) am Nachfolger des beliebten "Bau-Simulator 2012" arbeitet.


 


Schon der letzte Teil begeisterte Simulations-Fans durch die realistsiche Physik der Baustoffe und der Statik von Gebäuden, die der Spieler vom ersten Spatenstich bis zur Fertigstellung errichtet. Ein großes Augenmerk auf die grafische Ausgestaltung und eine Detail-Liebe, die man bei der Bedienung jedes Fahrzeuges und jeder Maschine spürt, werden im neuen Teil auf ein noch höheres Niveau gehoben.


 


Mit der iOS®-Version des "Bau-Simulator 2014" dürfen erstmals auch Nutzer mobiler Geräte wie dem iPhone® oder dem iPad® auf den Baustellen zur Tat schreiten. Die PC- und Mac-Versionen möchten die Herzen der Simulationsfans nicht nur mit spannenden Herausforderungen auf verschiedenen Baustellenarten sowie mit originalgetreuen und lizenzierten Baumaschinen und Fahrzeugen, sondern auch durch ihre neuen Multiplayer-Funktionen erobern. Und auch an die Modder wird gedacht: Die Entwickler arbeiten an diversen Werkzeugen, mit denen ihr euch eure eigenen Fahrzeuge und Baustellen basteln könnt – Bauspaß ohne Ende ist hier garantiert!


 


Der Release der iOS®-Version des "Bau-Simulator 2014" ist für das 2. Quartal 2013 geplant. Die PC- und Mac-Versionen des Spiels werden in der 2. Jahreshälfte 2013 erscheinen.


 



Einen ersten Einblick in die Spielewelt könnt ihr durch die Grafik-Demo bekommen. Diese steht hier zum Download bereit.


 


Euer simuwelt-Team

back