17.06.2013

Standpunkt: "Agrar-Simulator"-Modding-Patch

Liebe Simulations-Fans,


 


 


nachdem am Wochenende die Neuigkeit im Netz ihre runde machte, dass es für den "Agrar-Simulator 2013" zukünftig einen Patch geben soll, mit dem der Import von Mods in das Spiel möglich sein wird, gab es zahlreiche Reaktionen. Zum einen Verwirrung, da auf bestimmte Websites verwiesen wurde, um sich dort an Mods zu bedienen, zum anderen verärgerte Reaktionen, da hier die eigentlich nicht für die kommerzielle Nutzung vorherbestimmten Mods, von einem anderen Spiel genau dafür genutzt werden. Das heißt es wird keinen eigenständigen Mod-Editor für den Agrar-Simulator geben, sondern man kann existierende Mods, welche bisher für den "Landwirtschafts-Simulator 2013" gebastelt wurden in ein "fremdes" Produkt integrieren.


 


Das Team unseres Kooperations-Partners "Simulator-Tipps" hat das Thema aufgegriffen und sich in ihren Video-News umfassend damit beschäftigt. Ihr könnt das Video weiter unten auf der Seite anschauen. Ab Minute 11:30 setzt sich Moderator Kevin mit der Frage der Legitimität des Agrar-Simulator Patches auseinander.


 


Da aber in der Community ebenfalls Verwirrung herrschte, weil wir seit letzten Freitag die "Agrar-Simulator" Reihe auch auf simuwelt.de anbieten, möchten wir kurz für Aufklärung sorgen:


Es gibt keinen Zusammenhang zwischen der Bekanntgabe des Modding-Patches für den "Agrar-Simulator" und unsere neuen Kooperation mit Koch-Media auf simuwelt.de, oder Verbindungen zwischen den Entwicklern von GIANTS-Software und UIG! Wir sind als Infotainement und Download-Plattform an einer Vergrößerung unseres Angebotes für euch interessiert. Als Publisher-übergreifendes Portal sind wir der "Agrar-Simulator - Landwirtschafts-Simulator-Problematik" gegenüber neutral eingestellt!


 


 


GIANTS-Software, Entwicklerstudio der "Landwirtschafts-Simulator Reihe" ist das Problem mittlerweile bekannt und unseren Informationen nach, wird man rechtlich gegen das Problem der Mod-Einbindung von LS-Mods im Agrar-Simulator vorgehen.


 


Euer simuwelt-Team


 


back