16.01.2015

1 Million Km für einen guten Zweck"- LP John Mayers sammelt Spenden für die deutsche Kinderkrebsstiftung

Liebe simuwelt-Fans,

 

Gutes tun kann manchmal ganz einfach sein! Und man kann es manchmal auch durch Dinge tun, die einem richtig Spaß machen. So etwas muss sich der Let's Player John Mayers gedacht haben und überlegte sich, wie er durch seine Let's Play Videos mehr tun kann, als Gamer zu erfreuen und selbst Spaß zu haben. Sein Konzept ist ein dauerhaftes Projekt und funktioniert so:

 

John wird insgesamt 1.000.000 Km Strecke im Spiel "Euro Truck Simulator 2" fahren und diese Fahrten werden auf seinem Youtube Kanal als Let's Plays gezeigt. Dabei fährt er verschiedene, extra für die Aktion gemoddete bzw. gestaltete Trucks und Anhänger, von denen ihr ein paar unten auf den Screenshots bewundern könnt. Seine Aktion hat den Namen "1 Million Kilometer für einen guten Zweck"!

 

Doch worum geht es genau?

> Für je 50 Klicks in der kompletten Playlist des Projektes auf YouTube werden je 2 € Cent an die Deutsche Kinderkrebsstiftung gespendet. 

> Für jede Strafe die während des Spiels im Spiel "Euro Truck Simulator 2" zustande kommt, werden auch jeweils 2 € Cent gespendet.

> Außerdem ruft John in den Videokommentaren seiner Youtube Videos jeweils zu Spenden auf, die dann direkt an die Deutsche Kinderkrebs-Stiftung gehen.

 

Wirkung der Aktion

Der Publisher rondomedia berichtete bereits im August 2014 auf seiner Facebook Seite über die Aktion:

 

Auch ZDF heute.de berichtete im Oktober 2014 über "1 Million Kilometer für einen guten Zweck" und interviewte den Let's Player. Den ganzen Artikel auf heute.de könnt ihr hier lesen: Charity Gamer: Virtuelle Kilometer für den guten Zweck

 

 

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung bestätigte uns auf Rückfrage die Spendenaktion und freut sich über so viel Kreativität und Engagement hinsichtlich der Unterstützung krebskranker Kinder. John Mayers hat derweil geplant die Deutsche Kinderkrebsstiftung im Februar vor Ort in Bonn zu besuchen, um seine bisher gesammelten Spenden in Höhe von über 230,-€ persönlich zu übergeben. Wir werden darüber berichten.

 

Schon jetzt ist John über 180 Stunden gefahren, hat bereits 110 Folgen abgefilmt und über 40.000 Km auf dem Tachometer! Im Verhältnis zu 1.000.000 Km ist das zwar noch nicht viel, aber man bekommt eine gute Vorstellung davon,  was das für ein riesen Projekt ist, dass sich der Let's Player aus Augsburg da vorgenommen hat! 

 

Nun ist die Logik ja so, dass seine Videos mehr Views bzw. Klicks brauchen, damit die Gute Sache sich auch rechnet! Wir möchten alle unsere Leser und User dazu ermuntern regelmäßig auf Johns Youtube Kanal vorbei zu schauen und sich den ein oder anderen Teil seiner Aktion anzuschauen. Da er auch immer wieder Live Videos dreht und interessante Gäste zum Interview einlädt, wird es auch nicht langweilig - egal ob Km 15.0000 oder 623.831, John Mayers sorgt für Unterhaltung! Den aktuellen Spenden-Stand könnt ihr übrigens immer auf der Aktions eigenene Facebook Seite einsehen. Klickt HIER um zum aktuellen Spendenstand zu gelangen.

 

Wenn ihr die Aktion "1 Million Kilometer für einen guten Zweck" direkt unterstützen wollt, könnt ihr über die folgende Seite direkt spenden: Donation Tracker für "1 Million Kilometer für einen guten Zweck!". Oder habt ihr eigene Ideen, wie ihr John Mayers bei seiner Aktion unterstützen könnt? Dann wendet euch doch direkt an ihn, oder schreibt uns an die info@simuwelt.de eine Mail.

 

John hat ebenfalls schon neue Ideen, die er im Rahmen der Spendenaktion umsetzen möchte. So ist geplant, dass er auch andere Simualtionen so spielt, dass dabei Spenden generiert werden können. Als Beispiel: Er hat bereits den neuen "Landwirtschafts-Simulator 15" angefangen zu spielen und für je 100.000 Einheiten geerntetes Getreide, werden 10 € Cent und bei 50.000 Einheiten Raps je 10 € Cent an die Deutsche Kinderkrebsstiftung gespendet. Auch auf die Jagdsimulation "the hunter" möchte er ein Modell anwenden, welches zusätzlich Spenden generiert. Darüber werden wir bald mehr berichten. Das "Landwirtschafts-Simulator 15" Projekt kann man über den Zweitkanal auf Youtube Namens "spieltwas" anschauen.

 

simuwelt.de, rondomedia und astragon unterstützen John Mayers ebenfalls bei seiner Spendenaktion! Dafür spenden wir zwar kein Geld, aber John wird fleißig mit den neusten Spielen aus dem Hause rondomedia und astragon, sowie mit extra Produkten für Gewinnspiel-Aktionen versorgt. Außerdem werden wir regelmäßig für Johns Aktion werben und ihn als offiziellen Partner von simuwelt.de aufnehmen.

 

Auch andere Let's Player wie unsere Partner von Simulator-Tipps haben sich Ihre Gedanken gemacht und eigene Spenden Projekte ins Leben gerufen. So fahren Ösi, Schossi und Co. nun bei der Online basierten Rennsimulation r-Factor Rennen und spenden je nach Zielplatzierung Geld an die Deutsche Kinderkrebsstiftung!

 

Wir werden weiterhin und regelmäßig über die Aktion berichten und das Projekt so gut wir können unterstützen.

 

Hier könt ihr euch noch einige Screenshots der verschiedenen Spenden-LKWs aus Johns Aktion im "Euro Truck Simulator 2" anschauen. Weiter unten findet ihr das neuste Let's Play Video seiner Spenden-Tour.

 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen John Mayers vorerst weiterhin viel Erfolg bei der Aktion und hoffen, dass der ein oder andere von euch entweder die Aktion durchs Zuschauen unterstützt oder sogar direkt im Rahmen der Aktion an die Deutsche Kinderkrebsstiftung.


Euer simuwelt-Team

back